Behandlung von Abwasser und Prozesswasser auf NaWaRo – Basis mit dem Bio Emu Spalter - BES 

  • Verbesserung der Abscheidewirkung und Ablaufwerte für Fett- und Ölabscheider
  • Reduzierung von CSB, schwerflüchtiger lipophiler Stoffe, Fette/Öle und Phosphor im Ab- und Prozesswasser
  • Gewinnung wertvoller Rohstoffe zur Biogaserzeugung, Kompostierung oder Fett- und Ölreycling

BES - Die Vorteile in der Anwendung und Umwelt

  • Deutliche Reduzierung der Belastungen durch Fette / Öle / schwerflüchtige lipophile Stoffe, CSB und Phosphor
  • Frei von Aluminium, Eisen, synthetischen Polymeren oder Enzymen
  • 100 % biologisch abbaubar / CO2-Neutral (entspricht der Düngemittelverordnung vom 12.04.2017)
  • Die gewonnene Biomasse (z. B. Fettabscheider- Inhalte) ist wertvoller Rohstoff – auch zur Biogasgewinnung
  • BES verändert nicht die chemischen Eigenschaften der Fettsäuren, damit ist der abgetrennte Rückstand für technische Fette geeignet

Weitere Vorteile

  • Ist optimal geeignet für die Behandlung in einem breiten pH – Bereich daher i. d. R. keine vorherige Neutralisation mit ungewollter Seifenbildung notwendig.
  • Die Dosierung in den Zulauf zum Fettabscheider führt zur Verbesserung der Abscheidewirkung - daraus resultierend bessere Ablaufwerte für schwerflüchtige lipophile Stoffe und CSB
  • Kanalbelastungen durch Fette/Öle und Schwefelwasserstoffbildung lassen sich verhindern oder zumindest signifikant senken

Wichtig: BES ist DIN - 4040 - 100 Konform, da frei von Enzymen oder Stoffen die die Wirkung von Fettabscheidern „maskieren“.

Die Wirkung, Funktion und rechtliches  zu den NaWaRo im BES

  • Die Bio Emu Spalter - Serie basiert auf verschiedenen nachwachsenden Rohstoffen mit unterschiedlichen kationischen Ladungen. Die Produkte werden als Koagulant, Flockungsmittel und als Kombination aus Flockungsmittel und natürlichem Polymer eingesetzt.
  • Die Wirkung von Bio Emu Spalter beruht auf Ladungsausgleich zwischen den Partikeln in kolloidalen Systemen. Der Ladungsausgleich destabilisiert die elektrostatischen Anziehungskräfte (van der Waals Wechselwirkungen) zwischen den zu flockenden Partikeln, was letztendlich zur Flotation oder Sedimentation  der Partikel mit dem Bio Emu Spalter führt.
  • Es finden keine enzymatischen oder chemische Prozesse statt, bei denen chemische Bindungen geknüpft oder aufgebrochen werden. Bio Emu Spalter wirkt optimal im pH-Bereich von pH 4,5 – 8, ändert den pH-Wert des zu behandelnden Wassers jedoch nicht, weil er die Alkalinität der Umgebung nicht verbraucht und gleichzeitig wirksam ist.
  • Die Produkte enthalten keine synthetischen Polymere und verstoßen damit nicht gegen die Düngemittelverordnung von 04.2017.

Fettabscheider - der sichtbare Unterschied

   

Ohne BES                                                               Mit BES